Sehen Sie hier die bisher geteilten Träume

Name Geteilter Traum
Ursula   Ich möchte mit meiner Tochter 19. Jahre noch einmal nach New York fahre möchte wieder in unseren kleinen Hotel am time square wohnen. Ein bisschen Taschengeld haben für die Sehenswürdigkeiten die wir damals nicht gesehen zu besichtigen. Und einmal beimgrossen Einkaufscenter in New York beim Messys nach Lust und liebe einkaufen. Das wäre mein schönster Wunsch. Hochachtungsvoll Wildbacher Ursula und Nina
Alexander Mein größter Traum ist es mit meiner philippinischen Frau in Ihrer Heimat ein einfaches schönes Häuschen zu bauen, um dann wenn wir älter sind dort viel Zeit verbringen zu können!
Sandra      Mein größter Traum ist finanziell soweit abgesichert zu sein, dass ich mir die wichtigsten Träume erfüllen kann. Dazu gehören das Risiko eines eigenen Unternehmens einzugehen, nebenbei Bio-Produkte anzubauen und zu vermarkten und in unserem Bezirk ein Tierheim zu bauen. Somit hätte ich einen Fußabdruck in diesem Leben hinterlassen von dem Mensch, Tier und Umwelt profitieren. Das wäre schön...
Markus eine mehrmonatige Rundreise durch die USA mit einer Harley Davidson, Route 66, von der Ost- zur Westküste, aber auch abseits der "Touristenautobahnen" - Land und Leute dabei richtig hautnah erleben - das wäre mein Traum.....
Claus Mein größter Traum wäre es wieder Gesund zu werden und mir ein Renovierungsbedürftiges Haus zu kaufen und nach meinen Träumen umzubauen und zu Renovieren!
Richard Mein größter Traum ist es jeden Kontinent einmal zu bereisen und die Menschen dort kennen zu lernen. Also nicht nur kurz auf Urlaub, sondern z.B. ein Volontariat machen, ein Auslandssemster absolvieren oder dort Arbeiten. Wenn es doch nur ein Urlaub wird, dann zumindest nicht in einem Touristengebiet sondern irgendwo wo man wirklich das Land sieht.
Alexander      Da ich ein begeisterten Sportler (vor allem Brettsportarten :)- wie snowboarden und surfen) und außerdem ein sehr naturverbundener Typ bin, ist seit über einer Dekade mein Größter Traum diesbezüglich die Erkundung des mit Schnee überfüllte Japans oder der wunderschönen und wellenreichen Insel Hawaii. Diese zwei Destination sind mit einer eigenen Magie und außergewühlichen Eindrücken geprägt auf die ich schon lange warte! Meine geschnittenen Videos der Begehung der japanischen Alpen und Teifschneefahrten in Japan oder Besteigung und Bereitung hawaiianischer Vulkane und Wellen, würde mir für immer ein in Erinnerung bleiben!
Ernold         Mein größter Traum wäre, nach Verlust von Job und Firma... ...eine nun anstehende teure Diplom-Ausbildung finanzieren zu können, und dadurch dann wiederum anderen Menschen zumindest mit Rat und Unterstützung beistehen zu können! Etwas bekommen... um danach wieder weitergeben zu können!
Andrea       Mein Mann und ich haben letztes Jahr im kleinen Kreis geheiratet, damit wir uns heuer den Traum vom Hausbau erfüllen können. Wir haben auf unsere Flitterwochen verzichtet und investieren nun jeden Cent und jede freie Sekunde in das Bauprojekt. Aus Kostengründen ist es uns nicht möglich unsere Leseecke im 1. Stock auf der Fensterbank zu realisieren. Dies müsste vom Tischler maßgefertigt werden. Der Traum wäre einfach: Ein hochwertiges Holz als Fensterbank, etwas breiter als ein übliches Fensterbrett, sodass man darunter auch ein Regalsystem anbringen kann. Links daneben und rechts daneben, sowie über dem großen Fenster soll dann auch überall ein Regalsystem hin, damit wir unsere über 600 Bücher einräumen können. Da wir aber im Moment noch wichtigere Ausgaben für das Haus haben, können wir uns den Traum wohlst nicht vor 2018 erfüllen. Die Finanzspritze wäre jetzt perfekt.
Lea Ich möchte meinen Eltern ermöglichen zum Ersten mal in ihrem Leben auf Urlaub zu fliegen,dass ist mein größter Traum.
Marlene eine Reise durch die USA mit meiner Schwester, wenn wir beide die Matura und die Lehrabschlussprüfung geschafft haben.
Alberto Eine Reise durch Sudamerica machen, zwieschen die Leute die nicht haben, die sich fuer kleinichkeiten freuen. Ich will von diese Maenschen lernen, wie sich am Leben freuen.
Moritz Mein Größter Traum ist es die ganze Welt zu sehen, Menschen aus allen Ländern kennenlernen. Die Kultur kennenzulernen. Das ist mein aller größter Wunsch. Auch zu wissen wie andere Menschen Leben. Irgendwann eine Familie zu gründen, Vater zu werden und vieles mehr.
Karl Mein größter Traum ist, dass wir alle unser Geld zusammen legen, durch 7 Milliarden teilen und jeder sein eigenes Konto hat. Ich hätte danach vermutlich weniger, als jetzt. Das wäre es mir aber wert, weil die meisten anderen danach vermutlich mehr hätten. Die 10.000, di ich vielleicht für meinen Traum gewinne, spende ich dem UNHCR.
Melanie       Ein eigenes Häusschen mit Garten zum selber Lebensmittel anpflanzen
Christoph Ich möchte gerne meiner Freundin unterstützen und ihre Ausbildung ermöglichen. Sie kämpft schon seit 3 Jahren eine Ausbildung für eine Hebamme zu bekommen. Da diese Ausbildung ebenfalls vollzeit 3 Jahre in Anspruch nimmt, möchte ich sie mit allen Mitteln unterstützen, damit Sie sich voll und ganz auf Ihre Ausbildung konzentrieren kann. Darum würde ich mich rießig darüber freuen eine finanzielle Unterstützung von Moneyou zu kommen. :) DANKE für diese Möglichkeit! Viele Grüsse Christoph
Renate Meine Cousine in Australien ist 84 Jahre und schon sehr kränklich. Ich würde sie sehr gerne noch sehen und ihr noch die schönen Seiten des Lebens nahe bringen: Tagesausflüge, Theater, fein essen gehen etc. Das wäre wunderschön für uns :-)
Cornelia Mein größter Traum ist es einmal mit meinem Mann und meinem Sohn nach Gambia zu seiner Familie zu gehen. Wir haben leider nicht genug Geld um uns das leisten zu können und er hat seine Familie seit 11 Jahren nicht mehr gesehen.
Anita Eine eigene Fotografen-Karriere! Klar spart man im Grunde genommen für die nächste große Reparatur des Autos. Und auch eine große Reise steht nächstes Jahr an. Aber mein größter Traum wäre einfach mein Equipment in Sachen Fotografie wieder aufzustocken. Damit das auch mal eine Zukunft hat. Die Neuseelandreise wäre natürlich auch der Megabrüller 😝. Alles Liebe an euer Team! Anita
Sonja Klingt eigentlich ganz banal, ist für mich allerdings das Wichtigste auf der Welt: noch ein gesundes Kind zur Welt bringen dürfen und mit meiner Familie glücklich und gesund leben, bis zum Ende meiner Tage!!
Andreas Gesund bleiben und erfolgreich werden. Glücklich und zufrieden mit meiner Familie und Freunden zu sein. Jeden Tag so leben als wär es der letzte. Reisen so oft es geht und dahin wo noch keiner war! Ganz einfach: ein bewundernswertes Leben führen egal was kommt!
Christoph Wie wäre es, wenn niemand mehr an Krebs sterben müsste? Oder wie würde es uns gehen, wenn Nanoroboter zielgerichtet Krankheiten bekämpfen würden? Und was würde es für uns bedeuten, wenn wir bis ins hohen Alter fit und aktiv bleiben können? Ich bin Programmierer und Chemiestudent und mein Traum ist es diese Szenarien zu verwirklichen. Ich möchte ein Startup-Unternehmen gründen und den Schwerpunkt auf zukunftsweisende Biotechnologien legen. Dazu ist selbstverständlich Kapital erforderlich aber ich bin davon überzeugt, dass sich mein Einsatz lohnen wird und ich dazu beitragen kann, unsere Welt zu einem besseren Ort zu machen. Mein Name ist Christoph und das ist mein Traum.
Stefanie Ich würde mit dem Geld meinen Traum verwirklichen. Ich würde die Häfte des Geldes an das Ronald Mc Donaldshaus übergeben. Schwer kranken kindern ermöglichen das ihre Eltern in der schweren zeit bei ihnen sein können. Mit der anderen Hälfte würd ich mit meinen Freund ein bisschen weg fahren.
Kathrin Mein Traum ist es, dass keine jungen Menschen mehr ihr Leben durch eine HIV-Infektion zerstören und dass keine HIV-positiven Kinder mehr geboren werden. Denn abseits der Industrienationen bedeutet die HIV-Infektion für arme Menschen immer noch ein tragisches Schicksal. Ich möchte dazu beitragen, indem ich in Schulen in Peru Aufklärungsarbeit leiste. Mit dem Preisgeld könnte ich den Flug (oder mehrere 😊, ich würde das gerne jedes Jahr machen) und Anschauungs-Materialien bezahlen.
Manuel Da ich ziemlich reisesüchtig bin, wäre mein Traum eine Weltreise zu den exotischten Plätzen der Welt. Hierbei würde ich besonders neue Kulturen kennenlernen und unberührte Strände/Regionen entdecken. So ist auf meiner Bucketliste Grönland, Island, Norwegen, aber auch Australien und Neuseeland. Das wäre ein Weihnachtsgeschenk das ewig in Erinnerung bleibt. =)
Roland Mein größter Traum wäre eine 2-monatige Reise mit dem Jeep quer durch Kanada nach Alaska - durch Großstadt und durch Wildnis, und Sport und Kultur vor Ort pur erleben können.
Panagiotis Zeit und Liebe kann ich ihm schenken. Mein Sohn Aeneas ist nun neun Jahre alt und er liebt Bushido, eine Selbstverteidigungssportart, basierend auf dem Wing Tsun. Wir beide üben sie aus. Deshalb würde ich gerne mit ihm zu zweit nach China reisen um das berühmte Shaolin Kloster zu besuchen und vor Ort Zeuge des Trainings zu werden. Die chinesische Mauer und einige andere Sehenswürdigkeiten wären ebenfalls faszinierend für ihn, um dann die Reise nach Japan fortzusetzen und dort nicht nur sein vielgeliebtes sushi vor Ort zu kosten sondern für kurze Zeit in die japanische Kultur einzutauchen und auch hier japanische Tempel und Sportschulen zu besuchen. Diese gemeinsame Reise würden wir beide wohl nie vergessen, denn sein größter Traum wäre wahr geworden und damit auch meiner.
Andreas Als ich ein Kind war konnten wir uns in den Sommermonaten ein Segelboot ausborgen und damit tageweise auf einem kleinen See herumschippern. Ich gebe zu, dass mir diese Ausflüge in sehr angenehmer Erinnerung geblieben sind: Mein Traum wäre es genügend Geld zu haben um das einmal im großen Stil zu machen... einmal rund um Italien.
Silas Mein Name ist Silas. Ich bin 21 Jahre alt und Student. Mein größter Traum ist es, einmal einen Ironman zu bestreiten und zwar nicht irgendeinen, sondern den auf der Insel Hawaii. Um mir die nötige Ausrüstung zu Leisten fehlt allerdings das nötige Kleingeld :( Helft mir und lasst mich einen ersten Schritt setzen, indem ihr mich zum Gewinner dieses Gewinnspieles macht und damit die Finanzierung der notwendigen Ausrüstung übernehmt. Euer Silas
Bettina Mein größter Traum: Ich stehe mit Luchsaugen in Nordisland und genieße die Lichtspiele der Polarlichter gemeinsam mit meinem Vater. Ich bin 24 Jahre alt und schon seit einigen Jahren reden mein Vater und ich von unserem Wunschreiseziel Island. Die Geysire, die Thermalquelle Blesi, der "Goldene Wasserfall", die Papageientaucher und die Vulkane sind nur ein paar der unzähligen Sehenswürdigkeiten in Island. Doch vor allem die Polarlichter faszinieren uns und ziehen uns regelrecht an. Bevor ich aber diese Reise antrete, möchte ich meine Augen lasern lassen (ich bin kurzsichtig), um endlich keine Gedanken mehr an Kontaktlinsen, Brillenputztücher und Augenarzttermine verschwenden zu müssen. Endlich scharf sehen - gleich nach dem Aufstehen, beim Schwimmen, beim Sport - ich kann mir kaum etwas schöneres vorstellen. Außer dass ich mit meinem Vater und meinen perfekten Augen diese Reise nach Island antreten kann und wir ein unvergessliches und einzigartiges GEMEINSAMES Erlebnis haben.

Schließen

Log in