MoneYou veröffentlicht Kundenbewertungen auf Website

Mehr Transparenz, mehr Dialog – darauf zielt die neue Bewertungsrubrik „Kundenmeinungen“ auf der MoneYou Website. Mit der Veröffentlichung von Kundenbewertungen auf der eigenen Internetseite ergänzt der Tages- und Festgeldanbieter sein Prinzip „moderne Kommunikation“: „Diesen Service bietet kaum ein Mitbewerber in Österreich“, sagt Liesbeth Rigter, Geschäftsleiterin von MoneYou. „Die Bewertungsrubrik unterstreicht, wie wichtig uns die Nähe zu Kunden und ihrer Meinung ist – wir möchten transparent und auf Augenhöhe mit ihnen kommunizieren.“

Amsterdam, 7. Mai 2015 – „Kundenmeinungen“ – das zeigt die neue Rubrik für Produktbewertungen auf der Website von MoneYou in Österreich. Hier können Kunden dem Tages- und Festgeldanbieter seit kurzem eine direkte Rückmeldung zu allen Themen rund um Service und Zufriedenheit geben: Neben einer Sterne-Bewertung auf der Skala voneinem bis fünf Sternen ist Platz für eine Meinungsäußerung. Damit ist MoneYou einer derersten Anbieter seiner Branche in Österreich, der Kunden direkt auf der eigenen Website zu Wort kommen lässt und damit eine neue Plattform für den transparenten Kundendialog eröffnet.


„Die Bewertungsrubrik ‚Kundenmeinungen‘ soll die Kommunikation mit unseren Kunden stärken“, sagt Liesbeth Rigter, Geschäftsleiterin von MoneYou in Österreich. „Einerseits möchten wir ohne Umwege und schnell erfahren, an welchen Stellen wir kritisiert werden und was wir verbessern müssen“, erläutert Rigter. „Andererseits steht die Rubrik dafür, dass Transparenz für uns nicht nur ein leeres Versprechen bleibt.“ Darüber hinaus soll das Vertrauen von Kunden und interessierten Sparern in die Online-Produkte und die Marke MoneYou erhöht werden: „Beim Einkaufen sind Bewertungen von anderen Käufern wichtige Orientierungshilfen – mit steigender Tendenz. Das zeigen auch die großen Onlinehändler oder Reiseanbieter. Warum nicht auch beim Sparen mit Tages- und Festgeld?“, so Rigter. „Finanzdienstleistungen werden in Österreich derzeit vor allem auf allgemeinen Portalen beurteilt. Die neue Rubrik soll noch mehr Raum dafür schaffen, egal ob Meinungen positiv oder negativ sind. Wir denken, dass Unternehmen schlussendlich an Kritik wachsen können,
indem sie sich weiter verbessern.“ 


Transparenz ist eine Säule des Geschäftsmodells der zur niederländischen ABN AMRO Bank gehörenden Marke MoneYou. Der Anspruch steht ganz oben auf der Agenda der Geschäftsleitung: „Wir verzichten prinzipiell auf Kleingedrucktes, Sternchensätze und komplizierte Sonderregelungen. Unsere Produkte haben übersichtliche Konditionen, und das für alle unsere Kunden. Unsere Zinssätze gelten sowohl für Bestands- als auch für Neukunden und wir verzichten auf Lockangebote, Zinsstaffeln oder Mindestanlagesummen beim Tagesgeld“, so Rigter. 


Eine erfreuliche Auszeichnung hat MoneYou seit dem Eintritt in den österreichischen Markt vor knapp sieben Monaten erhalten: In einem unabhängigen Service-Test von Direktbanken hat die Gesellschaft für Verbraucherstudien (ÖGVS) in Kooperation mit dem Wirtschaftsmagazin FORMAT MoneYou im März 2015 auf den 1. Platz im Segment „Transparenz“ und „Konditionen Tagesgeld“ gesetzt.
Weitere Informationen darüber, was Kunden über MoneYou denken, finden Sie hier:
http://www.moneyou.at/ueber-uns/kundenmeinungen

Über MoneYou

MoneYou, eine Marke der niederländischen ABN AMRO Bank, bietet Tages- und Festgeld zu attraktiven Konditionen an. Leichte Verständlichkeit, Transparenz sowie eine moderne und nahezu papierlose Kommunikation stehen bei MoneYou im Fokus. Alle MoneYou Konten werden bei der ABN AMRO Bank N.V. in den Niederlanden, geführt. Die Konten unterliegen der niederländischen Einlagensicherung, so dass pro Sparer bis zu 100.000 Euro garantiert sind. In den Niederlanden wurde die Marke MoneYou bereits 2001 eingeführt und konnte sich dort mit seiner wachsenden Produktpalette an leicht verständlichen Bankprodukten erfolgreich im Markt etablieren. Seit 2011 ist MoneYou in Deutschland aktiv und seit 2012 in Belgien. Seit September 2014 bietet MoneYou Tages- und Festgeldkonten nach dem Cross-Border-Modell in Österreich an: Die Sparangebote werden von den Niederlanden aus angeboten – ohne eigene Niederlassung in Österreich. Weitere Informationen finden Sie unter www.moneyou.at

 

Pressekontakte

MoneYou
presse@moneyou.at
www.moneyou.at

 

public imaging Finanz-PR & Vertriebs GmbH
Kathrin Heider / Sandra Landsfried
Goldbekplatz 3, D-22303 Hamburg
Tel: +49 (0) 40 – 40 19 99 26 / -16
kathrin.heider@publicimaging.de /
sandra.landsfried@publicimaging.de
www.publicimaging.de

Schließen

Log in