MoneYou: Mobiles Sparen – Neue App für Apple und Android

„Wer heute noch beim Thema Online-Sparen nur an seinen PC als Zugang denkt, verpasst eine Menge Möglichkeiten. Die mobile Generation spart überall und jederzeit“, so Liesbeth Rigter, Geschäftsleiterin von MoneYou in Österreich. Mit der neuen MoneYou App für Apple- und Android-Geräte funktioniert mobiles Sparen mit minimalem Aufwand bei maximalem Überblick. Der besondere Clou: Jedem Konto können Namen gegeben und das passende Foto dazu hochgeladen werden. Die neuen MoneYou Apps stehen im Apple und Google Play Store zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Amsterdam, 2. März 2015 - Mit der neuen MoneYou App (kompatibel bis iOS 8 und Android 5) können Tages- und Festgeldsparer ihre Konten auf Apple- sowie Android-Geräten rund um die Uhr verwalten. So können jederzeit und überall der Kontostand abgerufen und Überweisungen getätigt werden. Darüber hinaus besteht sogar die Möglichkeit, über die App ein komplett neues Konto zu eröffnen. Aber nicht nur das: Die neue Anwendung macht Sparen sichtbar. Für mehr Spaß und Vorfreude beim Sparen gibt es hier die Möglichkeit, die Tagesgeldkonten mit individuellen Fotos zu kennzeichnen. So hat man immer genau vor Augen, wofür man spart. Für jedes Konto wird tagesaktuell angezeigt, wie viele Zinsen bereits erreicht wurden. Außerdem sehen Sparer alle Buchungen und können jederzeit Überweisungen auf ihr Referenzkonto oder ein anderes MoneYou Konto veranlassen. Die MoneYou App steht ab sofort als kostenloser Download im Apple Store und im Google Play Store zur Verfügung.

Über MoneYou

MoneYou, eine Marke der niederländischen ABN AMRO Bank, bietet Tages- und Festgeld zu attraktiven Konditionen an. Leichte Verständlichkeit, Transparenz sowie eine moderne und nahezu papierlose Kommunikation stehen bei MoneYou im Fokus. Alle MoneYou Konten werden bei der ABN AMRO Bank N.V. in den Niederlanden, geführt. Die Konten unterliegen der niederländischen Einlagensicherung, so dass pro Sparer bis zu 100.000 Euro garantiert sind. In den Niederlanden wurde die Marke MoneYou bereits 2001 eingeführt und konnte sich dort mit seiner wachsenden Produktpalette an leicht verständlichen Bankprodukten erfolgreich im Markt etablieren. Seit 2011 ist MoneYou in Deutschland aktiv und seit 2012 in Belgien. Seit September 2014 bietet MoneYou Tages- und Festgeldkonten nach dem Cross-Border-Modell in Österreich an: Die Sparangebote werden von den Niederlanden aus angeboten – ohne eigene Niederlassung in Österreich. Weitere Informationen finden Sie unter www.moneyou.at

 

Pressekontakte

MoneYou
presse@moneyou.at
www.moneyou.at

 

public imaging Finanz-PR & Vertriebs GmbH
Kathrin Heider / Sandra Landsfried
Goldbekplatz 3, D-22303 Hamburg
Tel: +49 (0) 40 – 40 19 99 26 / -16
kathrin.heider@publicimaging.de /
sandra.landsfried@publicimaging.de
www.publicimaging.de

Schließen

Log in