Informationen zu Pincode und Fingerabdruck

Wie funktioniert das?

Sie wollen auch die neue App und den 5-stelligen Pincode oder Fingerabdruck verwenden? Das ist in ein paar ganz einfachen Schritten möglich:

5-stelliger Pincode

  • Laden Sie die App herunter (oder führen Sie das Update durch, wenn Sie die App bereits installiert haben)
  • Loggen Sie sich wie gewohnt mit Ihrer Nutzer-ID und Ihrem Kennwort ein. Wählen Sie ‚Nutzer-ID speichern‘ aus.
  • Wählen Sie Ihren ganz persönlichen Pincode.
  • Geben Sie Ihren Pincode ein, um sich einzuloggen und Überweisungen zu bestätigen.

Fingerabdruck für iPhone und iPad
Sie haben ein iOS Gerät mit Touch ID und wollen sich mit Ihrem Fingerabdruck einloggen und Überweisungen bestätigen?

  • Stellen Sie zuerst Ihren Pincode ein
  • Folgen Sie den Anweisungen, um Ihren Fingerabdruck einzustellen.

Pincode oder Fingerabdruck ändern?
Das ist jederzeit und ganz einfach über den Menüpunkt „Einstellungen“ in der App möglich. Hier können Sie auch Ihren Pincode oder Fingerabdruck löschen, sollten Sie sich doch lieber mit Ihrem Kennwort einloggen wollen.

 


Ist es sicher?

In wie weit ist der Gebrauch des 5-stelligen Pincodes oder Fingerabdrucks sicher?

  • Sie können den Pincode bzw. Fingerabdruck nur dann verwenden, wenn Sie ihn selbst einstellen.
  • Wenn Sie dreimal einen falschen Pincode eingeben, wird Ihre Konto gesperrt.
  • Ihr Fingerabdruck ist einzigartig und der Abdruck den Ihr Mobiltelefon oder Tablet davon macht demnach auch.

Ihr Fingerabdruck wird nur auf einem gesicherten Chip auf Ihrem Mobiltelefon oder Tablet gespeichert und nicht in der iCloud, durch Apple oder MoneYou.


Tipps

Mit diesen einfachen Tipps sorgen Sie dafür, dass die die MoneYou Spar App sicher verwenden:

  • Verwenden Sie keinen einfach zu erratenden Pincode, so wie Ihr Geburtsdatum, Ihre Postleitzahl oder Ihre Telefonnummer.
  • Verwenden Sie für jedes Gerät einen anderen Pincode.
  • Gehen Sie mit Ihrem Pincode genauso um wie mit z.B. dem Code Ihrer Bankomatkarte, schreiben Sie ihn nicht auf und stellen Sie sicher, dass niemand zusieht wenn Sie den Pincode eingeben.
  • Wollen Sie sich mit Ihrem Fingerabdruck einloggen aber teilen Ihr iPhone oder iPad mit andern, deren Fingerabdruck auch eingestellt ist? Dann sollten Sie zur Sicherheit lieber den 5-stelligen Pincode wählen oder stellen Sie nur Ihren Fingerabdruck auf dem Gerät ein.
  • Loggen Sie sich nach Gebrauch der App immer aus.
  • Verwenden Sie die App nur dann wenn Sie eine sichere Internetverbindung haben.
  • Sichern Sie auch Ihr Mobiltelefon oder Tablet mit einem Zugangscode und/oder Touch ID.

Haben Sie Ihr Mobiltelefon oder Tablet verloren oder wurde es gestohlen? Nehmen Sie dann Kontakt mit unserem Kundenservice auf, um Ihr Konto zu sperren.

 

Apple Spar App | MoneYou  Android Spar App | MoneYou


FAQ

  • Warum bietet MoneYou die Möglichkeit an, sich mit 5-stelligem Pincode bzw. Fingerabdruck in die App einzuloggen?

    Einloggen mit 5-stelligem Pincode oder Fingerabdruck hat viele Vorteile für Sie. Es ist sicher, schnell, angenehm und super einfach.

    Sie haben die Möglichkeit, sich mit dem Fingerabdruck einzuloggen und Transaktionen zu bestätigen, wenn Sie ein Apple iPhone oder iPad mit Touch ID, ab iOS Version 8, haben. Touch ID ist eine Technologie von Apple. Diese kann von Ihrem iPhone oder iPad direkt gebraucht werden, aber auch für andere Apps, so wie die MoneYou Spar App.

    Wenn Sie kein iPhone oder iPad haben, oder sich nicht mit Ihrem Fingerabdruck einloggen wollen, können Sie sich mit Ihrem persönlichen, selbst-gewählten 5-stelligen Pincode einloggen und Transaktionen bestätigen.

    Viele Kunden haben uns nach dieser Möglichkeit gefragt. Da wir Mobile Banking mit der MoneYou Spar App so einfach wie möglich gestalten möchten, haben wir diese Funktion hinzugefügt. Selbstverständlich können Sie sich auch weiterhin wie gewohnt mit Ihrem Kennwort einloggen.

  • Wie sicher ist der 5-stellige Pincode und der Fingerabdruck?

    Der 5-stellige Pincode und der Fingerabdruck funktionieren nur dann, wenn Sie diese selbst eingestellt haben. Ihr Fingerabdruck ist einzigartig und bietet Ihnen daher fürs Einloggen besondere Sicherheit.

    Ihr Fingerabdruck wird ausschließlich auf einem gesicherten Chip auf Ihrem Mobiltelefon oder Tablet gespeichert und nicht in der iCloud, durch Apple oder durch MoneYou.

    Wenn Sie den 5-stelligen Pincode verwenden, werden alle Daten lediglich verschlüsselt versendet. Wenn Sie dreimal einen falschen Pincode eingeben, wird Ihr Konto aus Sicherheitsgründen gesperrt.

    Zu Ihrer zusätzlichen Sicherheit, sind Überweisungen grundsätzlich nur auf Ihr bei MoneYou hinterlegtes Referenzkonto möglich.

    Mehr Informationen finden Sie hier: https://www.moneyou.at/sicherheit/sicheres-ebanking.

  • Ich möchte mich nicht mit Pincode oder Fingerabdruck einloggen. Ist das möglich?

    Sollten Sie sich nicht mit einem 5-stelligem Pincode oder Ihrem Fingerabdruck einloggen wollen, können Sie sich wie gewohnt mit Ihrer Nutzer-ID und Ihrem Kennwort einloggen.

  • Auf welchen Geräten kann ich mich mit dem Fingerabdruck einloggen?

    Sie können sich mit Ihrem Fingerabdruck auf folgenden Geräten in die MoneYou Spar App einloggen: iPhone ab Version 5s, iPad Air 2 und iPad 3 mit iOS 8 oder höher.

  • Was mache ich wenn mein Fingerabdruck nicht erkannt wird?

    Stellen Sie immer sicher, dass sowohl Ihr Finger als auch der Home-Taste auf Ihrem iPhone oder iPad sauber und trocken sind. Verwenden Sie zum Reinigen ein sauberes, flusenfreies Tuch. Sollte Ihr Fingerabdruck trotzdem nicht erkannt werden, versuchen Sie einen anderen Fingerabdruck einzustellen. Ihr Kennwort ist an Ihren 5-stelligen Pincode und/oder Fingerabdruck gekoppelt. Wenn Sie Ihr Kennwort ändern, müssen Sie daher auch Ihren Pincode und Ihren Fingerabdruck neu einstellen.

  • Wofür wird mein Fingerabdruck bei MoneYou verwendet?

    Sie verwenden Ihren Fingerabdruck ausschließlich zum Bedienen der Spar App. Dieser wird gesichert eingestellt und lediglich auf Ihrem iPhone oder iPad gespeichert. Die Spar App vergleicht nur ob der gespeicherte mit Ihrem Fingerabdruck übereinstimmt. In der App wird keine Information gespeichert. MoneYou selber verwendet den Fingerabdruck nicht.

  • Warum muss ich meinen Pincode/Fingerabdruck neu einstellen, wenn ich mein Kennwort ändere?

    Ihr Kennwort ist an Ihren 5-stelligen Pincode und/oder Fingerabdruck gekoppelt. Wenn Sie Ihr Kennwort ändern, müssen Sie daher auch Ihren Pincode und Ihren Fingerabdruck neu einstellen.

  • Warum muss ich sowohl auf meinem Mobiltelefon als auch auf meinem Tablet einen 5-stelligen Pincode einstellen?

    Ihr 5-stelliger Pincode wird auf dem Gerät eingestellt und ist nicht mit Ihrem Konto verbunden. Daher müssen Sie für jedes Gerät, das Sie verwenden, einen eigenen Pincode einstellen.

Schließen

Log in