Datenschutz und Cookies

Allgemeines

MoneYou bietet Ihnen mittels Internet diverse Bankprodukte sowie zusätzlich Online-Banking an. Der Schutz der anvertrauten Daten ist für uns von großer Bedeutung und wir stellen daher sicher, dass die eingegebenen Daten vertraulich und entsprechend den anwendbaren Datenschutzbestimmungen behandelt werden. Wenn Sie unsere Website besuchen, werden Sie uns in einigen Fällen persönliche Daten anvertrauen. Außerdem sammelt MoneYou Informationen darüber, wie Sie unserer Website nutzen. Dies machen wir z.B. durch den Gebrauch von Cookies.

Diese Datenschutzerklärung gibt Ihnen einen Einblick, wie wir Ihre Daten schützen und wofür wir sie nutzen. Die MoneYou Website wird ständig weiterentwickelt. Daher ist es gut möglich, dass auch die Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit angepasst werden müssen. Wir werden Sie darüber - sofern erforderlich - laufend informieren und bitten Sie, die Datenschutzbestimmungen regelmäßig zu lesen. Wenn Sie keinen Einspruch gegen die Anpassungen erheben, akzeptieren Sie damit die jeweils gültigen Datenschutzbestimmungen.

1. Verantwortliche Stelle
ABN AMRO Bank N.V.
Gustav Mahlerlaan 10
1982 PP Amsterdam
Niederlande

Postanschrift MoneYou
MoneYou
Postfach 369
1000 Wien
Tel: 0800-802929

 

1. Cookies

Ein Cookie ist eine Textdatei, die eine Webseite an Ihren Webbrowser sendet. Beispiele für Webbrowser sind Internet Explorer, Safari, Chrome und Firefox. Der Cookie wird in Ihrem Webbrowser gespeichert. Cookies speichern Ihr Verhalten im Internet. Einige Funktionalitäten auf Webseiten können Sie ohne Cookies nicht verwenden, z.B. Internetbanking. Weiters helfen Ihnen Cookies, schnell und effizient im Internet zu surfen.

MoneYou ist rechtlich dazu verpflichtet, jeden Besucher der Webseite ausführlich über die Verwendung von Cookies zu informieren.

MoneYou unterscheidet zwischen Cookies, welche notwendig oder funktionell für das Verwenden und das Verbessern von Webseiten sind und Cookies, die das nicht sind (Personalisierungs-Cookies/externe Cookies). MoneYou benötigt keine Zustimmung zur Verwendung von notwendigen und funktionellen Cookies. Sollten Sie der Verwendung von Cookies nicht zustimmen, werden lediglich diese notwendigen und funktionellen Cookies verwendet. Dadurch kann zum Beispiel Ihre User-ID beim Einloggen auf Ihrer persönlichen Seite kurzfristig gespeichert werden, ohne dass diese weiter verarbeitet oder über Ihren Besuch der Seite hinaus gespeichert werden. Notwendige Cookies sind Cookies, die erforderlich für das korrekte Funktionieren der Webseite sind. Ohne diese Cookies funktioniert die Webseite nicht oder Sie können nur eingeschränkte Funktionen verwenden. Funktionelle Cookies sind Cookies, mit welchen wir das Nutzerverhalten analysieren können, die Webseite verbessern und benutzerfreundlicher machen können. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, können Sie die Webseite einfacher nutzen, finden schneller, was Sie suchen und sehen relevante Information von uns auf unserer Webseite und auf Webseiten Dritter. Sie akzeptieren dann auch Cookies, welche nicht notwendig oder funktionell sind für den Gebrauch der Webseite.

Sie geben Ihre Zustimmung für alle Webseiten der Domain von moneyou.at. Somit auch für bspw. Subdomain.moneyou.at oder auch moneyou.at/Subdomain.

Sie können ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie alle Cookies von Ihrem Computer löschen oder auch abstellen. Beachten Sie bitte, dass damit bestimmte Funktionalitäten nicht mehr möglich sind oder nicht mehr gut funktionieren. Sie können dann zum Beispiel die persönliche Seite von MoneYou nicht mehr verwenden. Durch das Löschen von Cookies, löschen Sie auch frühere Cookie-Einstellungen. Beim nächsten Besuch fragen wir Sie deshalb erneut, ob Sie Cookies akzeptieren. Sie können diese Zustimmung unabhängig davon jederzeit widerrufen (zu diesem Zeitpunkt gespeicherte Cookies müssen manuell auf Ihrem Computer gelöscht werden). Einen solchen Widerruf können Sie schriftlich richten an: kundenservice@moneyou.at oder postalisch an MoneYou, Postfach 369, 1000 Wien.

 

Für alle Apps erstellt MoneYou Statistiken zur Verwendung der Apps. Diese anonymisierten Statistiken verwenden wir, um die Apps verbessern zu können. In der Beschreibung der App im App Store wird auf die Ermittlung von Statistiken hingewiesen. Hierfür benötigen wir keine Zustimmung. Sollten Sie damit einverstanden sein, empfehlen wir Ihnen die App nicht zu verwenden. Sie können Sie dann über die Website auf Ihrer persönlichen Seite einloggen.

 

2. Personenbezogene Daten

Erst wenn Sie ein Angebot unserer Bank nutzen möchten und dazu online einen Kontoeröffnungsantrag stellen, werden Sie gebeten, personenbezogene Daten anzugeben, Ihren Namen, Anschrift oder Kontaktdaten und weitere für die Geschäftsabwicklung erforderliche Daten. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden, gehören nicht dazu. Diese personenbezogenen Daten werden durch die Anwendung eines hohen Sicherheitsstandards geschützt.

 

3. Erhebung, Verarbeitung, Nutzung

MoneYou wählt seine Mitarbeiter und Partner sehr sorgfältig aus und hat strenge Geheimhaltungsvereinbarungen.

Ihre persönlichen Daten werden zunächst im Rahmen der Vertragsdurchführung und zur Wahrung berechtigter Interessen von MoneYou erhoben, verarbeitet und genutzt.

Wenn wir Ihre Daten zur Verbesserung unseres Kundenservices und unserer Finanzdienstleistungen nutzen, werden diese nur pseudonymisiert verwendet. Damit stellen wir sicher, dass bei Verwendung Ihrer Daten keine Rückschlüsse auf Sie möglich sind. Sie können der Nutzung Ihrer pseudonymisierten Daten zu diesen Zwecken jederzeit widersprechen.

Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, insbesondere eine Übermittlung an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgt im Übrigen nur dann, wenn wir durch ein Gesetz oder eine sonstige Rechtsnorm dazu verpflichtet sind und erfolgt nur in dem Ausmaß, welcher in Datenschutzgesetzen und -verordnungen zugestanden wird.

Darüber hinaus erfolgt eine Übermittlung nur dann, wenn Sie dieser ausdrücklich im Voraus zugestimmt haben und erfolgt nur in dem Ausmaß, welcher in Datenschutzgesetzen und -verordnungen zugestanden wird.

Sollten Sie dazu Ihre - jederzeit widerrufliche - Zustimmung erteilt haben, werden Ihre Daten auch verwendet, um Ihnen MoneYou Produktinformationen zu senden. Im Zuge der Kontoanmeldung werden Sie um Ihre Zustimmung dafür gefragt.

 

4. Gesprächsaufzeichnung

Mit Ihrer ausdrücklichen vorherigen Zustimmung zeichnet die Bank bei einer telefonischen Kommunikation mit Ihnen bestimmte Gespräche für Schulungszwecke auf. Die Aufzeichnungen und Abschriften werden nicht länger als zu den oben genannten Zwecken unbedingt notwendig aufbewahrt.

 

5. Sicherheit

Unser Ziel ist es, Ihre persönlichen Daten so sicher wie möglich zu verarbeiten. Deshalb haben wir entsprechende technische Vorkehrungen und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen Verlust oder jede Form der unrechtmäßigen Verarbeitung zu schützen.

Sie haben das Recht, uns zur Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten eine Anfrage zu stellen und/ oder uns aufzufordern, die personenbezogenen Daten zu ändern, ergänzen, löschen oder sperren. Richten Sie diese Anfrage bitte an kundenservice@moneyou.at oder postalisch an MoneYou, Postfach 369, 1000 Wien.

Auf Ihrer persönlichen Seite können Sie die personenbezogenen Daten einsehen, die wir von Ihnen zu unserer Administration gespeichert haben. Sie können Ihre personenbezogenen Daten auf der persönlichen Seite berichtigen, sollten sich diese geändert haben.

Haben Sie noch Fragen oder wünschen Änderungen?
Sie erreichen uns unter kundenservice@moneyou.at oder Telefon: 0800-802929

Schließen

Log in